Mit Kind im Rucksack


Mit Kind im Rucksack unser neuestes Projekt!

Nach dem wir hier schon immer über unsere Reisen berichtet haben möchten wir unsere gesammelten Erfahrungen mit Kind im Rucksack gerne hier mit euch teilen.
Wer wir sind steht auf unserer über uns Seite genauer.
Wir reisen gerne am liebsten mit dem Zug, aus verschiedenen Gründen. Erst mal aus praktischen, da 2 von 4 Kindern sehr schnell unter Übelkeit bei Autofahrten leiden und auch im Flugzeug wird ihnen jedes Mal schlecht. Da blieb uns zum entspannten Reisen fast nur die Alternative: Zug!
Zum Zweiten reisen wir gerne nachhaltig ein Text über nachhaltiges Reisen ist hier zu finden.
Wir wollen aber auch etwas unser Leben entschleunigen, das Reisen an sich wieder richtig erleben, den Weg also als Ziel sehen und das ist uns auf unseren InterRail Touren geglückt!

Also reisen wir mit Kind im Rucksack

Inzwischen haben wir 2 InterRail Touren hinter uns, eine 2015 und eine 2017 und unsere Erfahrungen gerade als InterRail Reisen mit Familie, ja selbst mit Kleinkind, wollen wir gerne teilen.

Da wir selbst bei der Informationssuche schnell feststellten, für InterRail als Familienurlaub gibt es nur sehr spärliche bis keine Informationen im Netz.
Dazu kommen Reiseberichte von Städten, ja auch Städtereisen geht mit kleinen Kinder super, wenn man bestimmte Sachen beachtet.

Auch Fototipps und Tricks wird es geben, da Nico ein ambitionierter Hobbyfotograf ist, speziell die Reisefotografie wird ein Thema.
Da wir seit fast 12 Jahren in Norwegen leben, werden auch einige Reiseberichte aus Norwegen und Skandinavien folgen.

Lasst euch überraschen wie der Blog sich hier entwickelt!
Ihr könnt uns auch gerne bei Facebook folgen.

Dann frohes Reisen mit Kind im Rucksack

 

 

4 Kommentare

  1. Hi Ina,
    ich bin erstmalig auf eurem Blog und finde ihn sehr gelungen, auch eure Form des Reisens und eure Reiseziele. Habe dabei auch mitbekommen, dass ihr in Norwegen lebt. Interessantes Projekt. Werde mal ein bisschen stöbern und gerne können wir uns auch weiter vernetzen.
    Viele Grüße
    Bruno

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.