Nordische Momente in der Mittsommerwoche

Einige Nordlandverrückte hatten die Idee eine der wichtigsten Wochen vor allem in Schweden, die Mittsommerwoche, also die hellsten Tage des Jahres, einmal besonders zu feiern, mit einem Motto jeden Tag an dem man ein passendes Foto posten kann bei Instagram. Da nicht alle Instagram haben dachte ich ich fasse die Woche hier im Blog einfach mal zusammen. Aufgerufen hatten:

anzi.in.schweden@anker.foto.liebe @hej_liv @veggieela und @nordlandfieber 

1.Tag Nordische Momente

Heutiges Thema: Lieblingsland


Tja ein wirkliches Lieblingsland haben wir gar nicht im Norden, in Finnland waren wir noch nicht und auch noch nicht in Island, aber die anderen 3 Länder mögen wir alle. Alle haben so ihre Vor und Nachteile. Leben tun wir nun seit 2005 in Norwegen ,wir werden hier wahrscheinlich nicht ewig leben,irgendwann zieht es uns sicher eher in den Süden, zur Zeit passt es hier aber für uns an Besten. Deshalb ein wunderschönes Bild zum Thema nordische Momente heute für euch aus dem Norden Norwegens Bardufoss .

 

 

2.Tag Nordische Momente

Thema: Muss man gesehen haben!

Da muss ich als Stadtführerin in Trondheim natürlich sagen: Der Nidarosdom das Nationalheiligtum Norwegen. Oder überhaupt die wunderschöne Stadt Trondheim. Wer Mal eine ganz persönliche Stadtführung hier haben möchte einfach bei mir melden!

 

 

3.Tag Nordische Momente

Heute: Blumengruss

Da gibt es von uns keine klassische Blume sondern eine Moltebeere oder auch Multebeere oder Sumpfbrombeere. Die Beere des hohen Nordens. Abgebildet auf dem finnischen 2 Eurostück. Reich an Vitaminen,schmeckt bitter-säuerlich. Man stellt Marmelade her,benutzt sie in Süssspeisen und in Finnland Nacht man einen Likör aus ihr, den “Lakka”. Es ist die teuerste der gesammelten Beeren, da der Ertrag sehr,sehr gering ist. Die Plätze wo sie wachsen bleiben oft ein Familiengeheimnis.

 

4.Tag Nordische Momente

Heute: Lagomfeeling

Lagom ist schwedisch für ein Lebensgefühl, Streben nach der Mitte , des genau passend seins ,nicht zuviel und nicht zuwenig.
Da kam mir dieses Bild aus dem letzten Jahr in den Sinn, ein wunderbarer passenden Sommertag in der Blumenwiese mit Kind ,Kinder sind ja einfach sie selbst einfach passend leben im Augenblick. Die Natur beobachten und ständig neues entdecken und sich an diesen Kleinigkeiten des Lebens erfreuen.

Tag 5 Nordische Momente:

Thema: Leibgericht

Da habe ich ehrlich gesagt gar kein aus dem Norden,meine Leibspeisen kommen eher aus dem Süden Europas,sorry Skandinavien Was der Norden aber immer zu bieten hat sind tolle Pilze und Beeren. Im Herbst eine Lieblingsbeschäftigung des Herren im Hause Pilze suchen, Fotografieren und auch Essen.Mehr zum Thema norwegisches Essen und Küche findet ihr hier.

Tag 6 Nordische Momente

Thema: Wir feiern Mittsommer

Wir feiern hier gar kein Mittsommer,es gibt zwar einige St.Hans Feuer ,aber wir sind eher selten dabei und so groß wie in Schweden ,wird es hier in Norwegen gar nicht begangen.Da wir uns einige Zeit in antroposophischen Kreisen aufgehalten haben(Camphill und Waldorfschule) haben wir natürlich an so einigen Johanni feiern teilgenommen. So viele Namen für ein Fest 😉. Deshalb einfach ein Bild wie der Himmel Mittsommer feiert!

Das waren die nordischen Momente in der Woche des Sommeranfangs, Mittsommer, da wo die Tage am längstens sind und die Nächte sehr hell! Eine faszinierende Zeit, ein Zeit wo es die Menschen heraus zieht in die Natur, was sich ja in den Festen in Schweden zeigt.

Wie in Schweden gefeiert wird könnt ihr hier lesen:

Mittsommer feiern mit den NordNerds

 

Habt ihr den schon einmal Mittsommer gefeiert oder seit ihr in dieser Zeit schon einmal in Skandinavien gewesen? Dann schreibt eure Erlebnisse gerne in die Kommentare!

Norwegen von A bis Z, Buchstaben : A-K

17.5. Nationalfeiertag Norwegen

Die norwegische Flagge

 

 

14 Kommentare

  1. Liebe Ina,

    das erste Bild ist ja richtig super. Da möchte ich am liebsten meinen Koffer packen und dahin reisen.
    Ich finde es ja immer interessant, wenn ein Fest mehrere Namen hat. Ist ja hier in Deutschland nicht anders. Im Norden feiern wir das Osterfeuer, in meinem Heimatort heißt das ganze dann Hexenfeuer.

    Liebe Grüße,
    Mo

  2. Hallo Ina, ich war tatsächlich mal an einem Wochenende Ende Juni in Oslo und fand es faszinierend wie hell es blieb. Schöne Fotos, vor allem von der Kleinen 🙂
    Herzliche Grüße Claudia

  3. die Idee finde ich richtig toll und so passend zur Mittsommerzeit! mein Ma hat früher, als wir alle noch zuhause waren, auch jedes Jahr ein Mittsommer-Fest auf dem Hof ausgerichtet – das hat sich für uns Kinder dann angefühlt wie in Bullerbüh und ich hab’s natürlich geliebt 😀

    aber ich schweife eigentlich vom Thema ab 😉

    sehr schöne Ergebnisse sind hier dabei – vor allem für solche Himmel habe ich ja eine Schwäche!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Hallo liebe Ina! Freunde von mir feiern auch immer ein Mittsommerfest und es ist jedes Mal schön! Natur, draußen sein, etwas Leckeres essen & trinken und den Moment genießen ist einfach sowieso wundervoll. VG! Sirit

  5. Hey meine Liebe.
    Nein, wir haben das noch nie gefeiert und waren zu der Zeit auch noch nie in Skandinavien. Es sieht aber absolut toll aus, was du fotografiert hast. Wow!

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  6. Und schon wieder so ein toller Post von dir über den Norden. Ich muss unbedingt mal nach Dänemark Norwegen und Schweden, in Schweden waren wir ja schon aber ich möchte unbedingt wieder hin 🙂
    Viele Grüße Anja

  7. Liebe Ina,

    bei deinen Beiträgen habe ich immer das Gefühl mitten drin zu sein … die Fotos sind der Hammer und seit ich deinem Blog folge, bin ich sowieso schon ein riesen Schweden Fan. ich brauche jetzt nur noch Zeit und Geld, um mir den Norden auch mal selbst anzuschauen.

    Hab einen schönen Abend :-)!
    liebe Grüße
    Verena

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.