Unser Reise Highlights 2018-Blogparade

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, da ist es an der Zeit zurückzublicken. Reisewut ruft zu einer Blogparade auf mit dem Thema: Reise Highlights 2018– Die schönsten Momente des Jahres.

Da machen wir doch gerne mit! Unser Reisehighlight 2018 war definitiv unsere Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Russland von Moskau über Irkutsk nach Wladiwostok und zurück über Ulan-Ude, Jekaterinburg nach Moskau. Eine unglaubliche Reise mit dem Zug durch das grösste Land der Erde. Unglaubliche Weite und vielfältige Kulturen die dort auf einander treffen. Das Alles erlebt man  sehr, sehr intensiv, wenn man tagelang im Zug unterwegs ist.

Mit dieser Reise erfüllten wir uns ein lang gehegten Traum. Ich habe schon immer mit meiner Mutter als Kind darüber gesprochen und davon geträumt. Sie wollte auch einmal diese Reise machen, wenn sie mal Rentnerin ist, tja dazu kam es nie. Also warum solche Träume lange vor sich her schieben, warum nicht umsetzen und dieses Jahr hat es super gepasst, da Nico noch einige Wochen Elternzeit hatte und es so ohne Probleme möglich war vier Wochen unterwegs zu sein.

Der Entschluss kam ziemlich spontan im Januar, das wir darauf kamen die Reise mit der Transsib dieses Jahr zu machen. Vor einem Jahr haben wir also noch nicht im Traum daran gedacht, das das unser Reisehighlight 2018 wird.  Wer weiß was wir hier in einem Jahr schreiben werden!

Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn hat unsere Wünsche nicht nur erfüllt sondern übertroffen, uns so viele Einblicke in das Land gebracht, die Überraschten, teilweise bestätigten und auch zum Nachdenken anregten. Die Reise mit dem Zug ist und bleibt mein liebstes Reisemittel, auch nach tagelangem Sitzen im Zug habe ich nicht genug und schlafen im Zug ist wunderbar für mich, naja zumindest Meistens.

Auch mit den Kindern ist es eine tolle Reisemöglichkeit. Immer wieder faszinierend zu sehen, wie schnell Kinder Kontakt schließen und anfangen zu spielen, auch ganz ohne gemeinsame Sprache. Da können wir Erwachsenen uns wirklich eine Scheibe abschneiden.

Hier noch einmal einige wunderbare Bilder unserer Reise mit der Transsib , unsere Reise Highlights 2018

9288km Transsibirische Eisenbahn in Wladiwostok geschafft, die ging es dann auch nochmal zurück
Unglaublich lange und steile Rolltreppen in Moskaus Metro und das mit Buggy, Abenteuer pur
Die Kleinste zeigt wo es lang geht, reisen mit Kindern bedeutet auch allen Bedürfnissen gerecht werden

 

 

Riesenrad in Irkutsk im Sonnenuntergang

Eintauchen in fremde Kulturen kann man immer super auf Märkten und Markthallen, hier in Irkutsk

Solche Dampfloks findet man auf vielen Bahnhöfen entlang der Transsibirischen Eisenbahn als Denkmal
Moderne Stadt die nie schläft, Moskau

Ein weiteres Highlight dieses Jahr steht uns noch bevor, auch wenn es nur indirekt mit dem Reisen zu tun hat! Unser Umzug zurück nach Deutschland nach 13 Jahren hier im hohen Norden in Norwegen.

In gut einer Woche kommt der Umzugswagen und dann geht es für uns in den tiefen Osten Deutschlands nach Görlitz! Wir freuen uns schon drauf und sind sehr gespannt was uns erwartet und sind sehr gespannt die neue Umgebung zu entdecken, die ja doch so Einiges zu bieten hat. Ob nun die Lausitz, die Sächsische Schweiz, Dresden oder auch Polen und Tschechien! Da erwarten uns sicher auch so einige Highlights im nächsten Jahr.

Was waren denn deine Reise Highlights 2018? Mach doch mit bei der Blogparade oder schreib es hier in die Kommentare!

 

Transsibirische Eisenbahn

 

13 Jahre in Norwegen-Zurück nach Deutschland

Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn unser Reiseplan 2018

4 Wochen mit der Transibirischen Eisenbahn ein kurzes Statement

10 Kommentare

  1. Das glaube ich euch sofort, dass das ein unvergessliches Erlebnis und absolutes Reisehighlight war! Das ist eine Reise, die man nie wieder vergessen wird. Danke für die vielen spannenden Einblicke und ich finde es toll wie ihr mit euren Kindern die Welt entdeckt.

    Liebe Grüße,
    Diana

  2. WOW! Da seid ihr ja echt viel rumgekommen dieses Jahr, da kann man schon neidisch werden :). Ich wünsche euch alles Gute für den “Rück”-Umzug nach Deutschland. Ich denke, wir werden hier auf dem Laufenden gehalten, freue mich auf die Beiträge.
    LG Petra

  3. Da habt ihr im heurigen Jahr wirklich einiges erlebt und ich in schon gespannt was das Jahr 2019 für euch bringt. Irgendwann werde ich auch mal mit der Transibirischen Eisenbahn fahren :-).

    Liebe Grüße
    Verena

  4. Liebe Ina,
    euer Reisehighlight ist von uns nicht zu toppen, nicht in diesem Jahr! Etwas neidisch kann ich nur sagen: WOW! Da habt ihr euch einen tollen Traum erfüllt!
    Wir waren dieses Jahr für 2 Wochen mit dem Wohnwagen unterwegs. Und haben danach direkt einen gekauft!
    Das war unser absolutes Highlight! 🙂
    Ich erzähle davon und von unseren weiteren Reisen im Beitrag zur Fotoparade von Erkunde die Welt. 🙂
    LG
    Charnette

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.