Unser Gruselkabinett der Bilder

Yummytravel hatte die Wunderbare Idee der Imperfekten Fotoparade und da machen wir doch glatt mit. Das fällt dem Herren Fotografen im Haus nicht so leicht. Für die eigentlich nicht zeig baren Fotos  bin eigentlich ich hier im Haus zu ständig, aber auch dem ambitionierten Fotografen passieren hier und da mal nicht so tolle Bilder.

Jawohl stehen wir Reiseblogger doch endlich dazu!

Es sind in den ganzen Fotoparaden so lustige Bilder zu entdecken, eigentlich sind doch auch die Bilder eigentlich so schön zeigen sie doch oft das wirkliche Leben, die komische Grimasse oder auch mal ein unscharfes Bild.

Die ganzen tollen Bilder, sind eben kein Zufall , da steckt oft viel Geduld, Zeit und Ausdauer dahinter.

Also ganz viel Spaß bei unseren Ausschnitt der Bilder aus unserem ganz persönlichem Gruselkabinett der Bilder:

typisches Augen  zu und Zunge raus zum bei Fotografieren Bild

 

Kein Ahnung was er sich hier gedacht hat .
Etwas unvorteilhafte Pose vielleicht?
Eigentlich eine typische Pose meinerseits beim Fotografiert werden, ich mag es einfach nicht und das sieht man wohl.
Ja was man nicht alles macht mit seinen lieben Kleinen oder doch schon Größeren. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht.

 

Bisschen Unscharf vielleicht? Minimal aber nur !

 

Ja genervt vom Fotografieren oder doch vom Urlaub mit den Eltern?

 

Guck doch mal doof! Auch eine klassische Situation und dazu noch diese Perspektive.

 

Ja so können Nicos Bilder auch mal aussehen.

 

Tja die kleinen Wirbelwinde auf Bilder zu bekommen ist auch eine Herausforderung.

 

Manche Blicke sprechen Bände!

 

Kind Elefant

 

wir haben mal kurz die Kinder weg gesperrt Bild.

 

Lass uns doch endlich mit den blöden Fotos in Ruhe!

 

Fazit:

Es hat uns unheimlich viel Spaß in alten Bildern zu kramen und euch unser Gruselkabinett der Bilder zu zeigen   und das war jetzt nur die Auswahl von unseren 2  Interrailreisen.

Ich hoffe ihr habt genau so viel Spaß beim anschauen. Zeig doch auch mal eure imperfekten Bilder!

Hier eine Auswahl der Reiseblogger die euch auch mal die nicht so tollen Bilder zeigen:

28 Kommentare

  1. Ich liebe diese Blogparade! Ich hab leider meine externe Festplatte nicht mit in Singapur.
    Ich könnte auch so viele “tolle” Bilder zeigen 😀

    Schöner Beitrag, hab mich herrlich amüsiert. 😀

    Liebe Grüße aus Singapur 🙂
    Michelle <3

  2. Oh das kenne ich. Die schönen Bilder machen nur einen kleinen, sehr kleinen Teil unserer Fotos aus. Sie brauchen doch mehr Zeit, damit die richtige Kameraeinstellung gefunden ist. Fotos von mir sind fast zu 100% furchtbar, weil ich es einfach hasse, VOR der Kamera zu stehen. Lg Steffi

  3. Ach ich liebe solche Post und werde auf jeden Fall mal bei den anderen reinschauen ;).
    Das Perfekte Bild zu bekommen ist wahrhaftig nicht immer einfach. Aber es ist doch auch schön, wenn man sich auch über andere Bilder erfreut ^^.

    Alles liebe

  4. My perfect imperfection 🙂
    Ich habe auch kein Problem damit auch nicht so schöne Bilder zu zeigen, auch wenn ich bei der Kamera schon darauf achte. Bei Handyfotos ist es mir eher egal.

  5. Also diese Blogparade ist einfach eine geniale Idee!! Habe schon mehrere Beiträge dazu gesehen. Dein Beitrag ist dir super geklungen, denn ich habe sehr herzhaft beim durchlesen gelacht. Am besten finde ich das Foto von deinem Mann, mit der Hand am Ohr. Lieben Dank für deine Offenheit.
    Liebe Grüße, Selda.

  6. Sehr lustig! Das Bild mit dem Elefantenrüssel erinnert mich an ein Foto, welches Markus von mir letztes Jahr im Arizona Sonora Desert Museum gemacht hat…mit Geierkopf 😉
    Danke für´s Verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.