Ausflug nach Bled

Werbung:

Das Besondere an Slowenien ist das man sehr schnell in den verschiedensten Gegenden ist, so ist man von Ljubljana in kürzester Zeit sowohl am Meer wie auch  in den Bergen oder eben in Bled am See. So nutzten wir einen Tag unserer Interrailtour zu einem Ausflug nach Bled.

Burg Bled

 

Anreise:

Bled befindet sich ca.50km von Ljubljana entfernt im Nordwesten von Slowenien am Fuße der Julischen Alpen.

Bahn:

Es gibt 2 Bahnhöfe:

Lesce-Bled liegt an der Strecke München-Salzburg-Villach-Ljubljana-Belgrad und befindet sich 4km vom Stadtzentrum Bled. Vom Bahnhof fährt ein Bus nach Bled, die Bushaltestelle befindet sich genau vor dem Bahnhof.Die fahrt kostet pro Erwachsenen 1,20Euro .

Es gibt auch einen Fuß und Radweg nach Bled

Bled Jezero befindet sich an der Strecke Villach-Jesenice-Nova-Koper und ist 1,5km vom Stadtzentrum entfernt. Von dort kommt man zu Fuß oder mit dem Taxi ins Stadtzentrum.

Auto:

Bled ist sowohl von Österreich zu erreichen, Grenze ist 47 km entfernt wie auch aus Richtung Ljubljana.

In Bled selbst ist es am Besten das Auto auf einen Parkplatz zu stellen und die Stadt und die Gegend zu Fuß mit dem Fahrrad oder Boot zu erkunden.

Über Bled:

Bled ist ein Alpenkurort, der unheimlich schön gelegen ist. Es zeichnet ihn ein sehr  mildes Klima aus, da sowohl die Alpen wie auch die Karawanken den Ort vor den kühlen Nordwinden schützen. er hat rund 5000 Einwohner und liegt auf 500 Höhenmetern.

Das interessante ist , das Bled eigentlich ein Luftkurort ist, was man ja eher mit einem älterem Publikum assoziiert, aber gleichzeitig ist der Bleder See ein Hotspot für InterRailer.

Bled Umgebung ist durch die Alpen und Karawanken unheimlich schön , dazu dieser See mit diesen tollen Türkisen  Farben und der Insel in der Mitte wo sich die Marienkirche befindet.

Legendär ist eine Spezialität des Ortes: Bleder Cremeschnitten.  Wir selbst haben sie gar nicht gekostet , da es viel zu warm war für solches Gebäck, wird beim nächsten Besuch nachgeholt!

Was unternehmen bei einem Ausflug nach Bled: Natur, Kultur, Sport

Für alle gibt es was zu erleben ob Natur, ob ein Spaziergang am See, einen Ausflug in die Umgebung z.Bsp. die Vintgar Klamm gibt oder ein Besuch im Nationalpark Triglav.

Es ist einfach eine umwerfende Landschaft die man entdecken kann.

Dazu kann man baden, klettern, radfahren, reiten, Ballonfahren, Sommerrodeln und noch viel,viel mehr.

Du brauchst die richtigen Klamotten für einen so coolen Ausflug? Dann kannst du online bei Peek-Cloppenburg nach richtig genialen Klamotten Ausschau halten, gerade für die Kinder finden wir dort immer was.

Foto: Peek Cloppenburg

Wir selbst haben einen Tagesausflug von Ljubljana unternommen, der Zug braucht ca. 1 Stunde und fährt auch stündlich. Da es bei unserem Ausflug nach Bled sehr heiß war, haben wir uns auf das Baden im See konzentriert.

Das kann man wunderbar im Strandbad, Grajsko kopališče . es ist ein sehr sauberes Bad, was schon lange die blaue Flagge besitzt also sehr umweltfreundlich ist. Das Bad streckt sich über eine Fläche von 6000m2. Hat viele Umkleidekabinen, Toiletten, Rutschen, Spielplatz und auch viele Nichtschwimmerbecken, die im See liegen aber baulich so getrennt sind das die Kinder wunderbar dort plantschen können.

Dazu verfügt es über ein Restaurant und wunderbare Kastanienbäume und bietet so ganz viele Schattenplätze.

Es hat von Juni bis Ende September geöffnet.

Vor dem Eingang zum Bad befindet sich ein Bootshaus wo man Ruderboote ausleihen kann.

Fazit vom Ausflug nach Bled

Ein Tagesausflug nach Bled lohnt von Ljubljana auf jeden Fall, ja ich fand es so schon das der See und die gesamte Umgebung einen eigenen längeren Aufenthalt verdient, es gibt soviel zu entdecken und erleben.

Es ist einfach eine umwerfende Natur mit so tollen Farben, so mächtigen Bergen im Hintergrund und so ein schöner See, das man sich gar nicht satt sehen kann an dieser Pracht.So ist es sehr verständlich das Bled so ein Interrail Hotspot ist.

 

Warst du schon mal in Bled am See? Was hast du noch für Tipps für einen Ausflug nach Bled? Schreib gerne in die Kommentare!

 

 

 

16 Kommentare

  1. Hi Ina, wunderbar diese Bilder vom sommerlichen Bled zu sehen! Ich habe soeben das zauberhafte, winterliche Bled kennengelernt. Bled ist einfach zu jeder Jahreszeit faszinierend. lg Sissi

  2. Sehr schöner Post und endlich mal von einem Ort, den ich auch schon bereist habe. ? Slowenien ist einfach schön…meist sind wir zwar nur auf der Durchreise aber das wird sich bald ändern.

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  3. Das sind ja tolle Bilder! Wenn ich in der Gegend bin muss ich auch mal dorthin, vor allem das Schloss sieht auch total interessant aus ?
    Liebe Grüße,
    Leni ?

  4. Hey,
    das ist ja eine super schöne Burg! Ist ja praktisch das du dort ls Tagesausflug hinkommt.
    Finde übrigens deinen Blognamen total toll! <3 Das spricht mein Erzieher Herz an ?

    LG =)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.