Die geheime Welt von Turisede- ein Besuch im östlichsten Freizeitpark Deutschlands

Turisede, Kulturinsel
überall gibt es was zu entdecken

Endlich ist es wieder soweit die Taschen können gepackt werden, nachdem wir am letzten Wochenende schon im Tropical Islands waren, waren wir an diesem Sonntag eingeladen zwei Tage in Deutschlands östlichsten Freizeitpark zu verbringen in: Der geheimen Welt von Turisede! Diesmal auch nicht nur mit Kind im Rucksack unterwegs, sondern das erste Mal mit Enkelkind im Rucksack! Also Kinder im Alter von fast 2, fast 5 und 11 Jahren im Gepäck, was so einiges an Herausforderung mitbrachte, aber der Park bietet für alle Altersstufen genug zu entdecken und zu erleben.

Wer uns kennt, weiß das wir Freizeitparks lieben und der weiß auch das wir auch in Turisede schon öfter waren und auch schon einmal vorher in einem der dortigen Baumhäuser übernachtet haben. Die „Liebe“ für Freizeitparks geht soweit, dass der Herr des Hauses nun seit einiger Zeit sogar in der geheimen Welt von Turisede arbeitet. Vielleicht gibt es da auch noch mal einen extra Beitrag drüber.

Da kam diese Einladung den Park wieder einmal zu besuchen und eine Nacht in der mystischen Mühle zu verbringen, wie gerufen.

Die mystische Mühle

mystische mühle, geheime welt von turisede
Unsere Unterkunft die mystische Mühle

Die mystische Mühle ist eine von unzähligen Übernachtungsmöglichkeiten in der geheimen Welt von Turisede. Sie befindet sich auf dem Behütum, dem an den Park grenzenden Campingplatz, wo es nicht nur Baumhäuser gibt, sondern auch einfache Zelte, wo man auf leicht erhöhten Alkoven gut nächtigen kann, oder auch in tollen Glampingzelten, die also Camping in der Luxusklasse bieten, plus dem für Turisede so typischen Detailreichtum. Dazu gibt es noch Erdhäuser, Baumbetten und auch Stellplätze für das eigene Zelt oder Wohnmobil.

Der Campingplatz ist auch ohne Parkbesuch möglich, wenn einem da auch eine Menge entgehen würde.

Campingplatz behütum Turisede
Unterkünfte auf dem Campingplatz Behütum

Es gibt also wirklich Übernachtungsmöglichkeiten für jede Preisklasse in Turisede und auch für grössere Gruppen.

Unterkunft Behütum
eine weitere Unterkunft auf dem Campingplatz

Wir haben dieses Mal also in der Mühle übernachtet, die kein direktes Baumhaus ist, sondern als Mühle gebaut wurde. Sie befindet sich zentral auf dem Campingplatz. Die Mühle ist dreistöckig und bietet Platz für 2 Erwachsene und 2 Kinder, bzw. hatten wir mit dem Enkelkind ja noch ein kleinen Zwerg mit. Sie ist mit WC, Dusche und Küche ausgestattet und urgemütlich. In der unteren Etage befindet sich der Wohnbereich und auf zwei Etagen drüber befinden sich die Schlafplätze. Wie alles im Park mit der ganz besonderen Liebe zum Detail ausgestattet.

Wer auf dem Campingplatz ist, sollte übrigens unbedingt auch das Spukhaus besuchen, was es damit auf sich hat, das müsst ihr selbst heraus finden.

Was macht die geheime Welt von Turisede so besonders?

Turisede von oben
In luftigen Höhen wandeln

Wenn man die geheime Welt von Turisede erklären soll, dann hat man echt ein Problem, denn irgendwie kann man sie nicht erklären, man muss sie erleben!

Turisede baumhaus mühle

Turisede ist wirklich einzigartig, die geheime Welt ist aufgebaut auf die Geschichte eines legendären Volkes, den Turisedern, ist aber kein Freilichtmuseum, sie liegt mitten im Wald, an der Neiße und erstreckt sich bis nach Polen, bietet vielen Tieren ein zu Hause, ist aber kein Tierpark. Man kann Abenteuer, auf unter und über der Erde erleben und doch ist es kein Freizeitpark, wie man ihn sonst kennt!

Schaukel in Turisede
Schaukel

Man kann in unterirdischen Gängen krabbeln, Labyrinthe erobern, Tiere in luftiger Höhe besuchen, sich verstecken, toben, sich am Wasserspielplatz abkühlen. Es ist wirklich nie langweilig.

wasserspielplatz Turisede, Kind
Eine willkommene Abkühlung am Wasserspielplatz

Essen und Trinken

geheime welt von turisede ,baumstammlokal, essen
Essen im Baumstammlokal

Auch gemütlich essen und trinken kann man, dazu gibt es einige Möglichkeiten, am interessantesten ist das Baumstammlokal, wo für Übernachtungsgäste auch das Frühstück stattfindet. Es ist nicht nur ein Hingucker und der Name Baumstammlokal ist Programm, sondern es schmeckt auch wirklich gut. Auch im Feuertempel, unweit des Wasserspielplatzes findet man was zu essen und trinken, dort kann man auch ganz gemütlich sein Würstchen oder Stockbrot selbst am Feuer braten.

Im Faulenzum, dem turisedischem Spa, kann man den Tag gemütlich in der Sauna oder im Kannibalenkessel, für ganz durstige auch im Bierbad, ausklingen lassen.

So ein Bad in Feuer geheizten Kesseln macht echt Spaß! Auch wenn der Mann immer gut geräuchert nach Hause kommt, wenn er die Kessel heizt.

Man bestellt sich so einen Kessel zu einer bestimmten Zeit und dann kann man ihn den ganzen Abend nutzen, wir waren vor dem Essen drin und danach noch einmal und ein Teil der Familie dann auch noch einmal spät am Abend.

Kannibalen Kessel geheime Welt von Turisede
Kannibalenkessel, darin wurden wir „gegart“
Kannibalenkessel von oben
Sicht von oben auf unseren Kessel

Dort in direkter Nachbarschaft befindet sich die  Feuerwasserspielunke mit Kaminfeuern, wo man sich dann auch noch gastronomisch verwöhnen lassen kann.

Becher Geheime Welt von Turisede
Es sich im Kessel richtig gut gehen lassen

Kurz um, Turisede ist einfach Turisede! Und der kreative Kopf dahinter, Jürgen Bergmann, hat da was ganz Besonderes geschaffen auf 5 Hektar im östlichsten Zipfel Deutschlands.

Übrigens findet man so ein Stück Turisede überall in Europa, ja sogar weltweit, denn es gibt auch eine Holzgestaltungsfirma die es möglich macht, ein Stück weit Turisede überall aufzubauen,so findet man die markanten Spielgeräte auf viel Plätzen und erkennt sie auch sofort wieder wenn man einmal im Park war. Wir haben sie schon in einigen ZOOs, anderen Freizeitparks, Spielplätzen, ja sogar Möbelhäusern entdeckt.

Detail Turisede
Überall lassen sich Details im Park entdecken

Turihallum

Turihallam , geheime Welt von Turisde
Klettertürme im Turihallum

Turisede entwickelt sich auch immer weiter und so ist das Turihallum in dieser Saison neu gemacht worden. Eine riesige Halle und somit auch eine wunderbare Möglichkeit, bei kaltem, regnerischem Wetter Turisede zu entdecken oder auch ein schattiges Plätzchen im Sommer zu finden.

Im Turihallum findet man einen riesen Tobebereich mit Bällebad, Klettermöglichkeiten und Labyrinthen. Dazu den Pfad der Erleuchtung auf dem man Rätsel lösen kann alles mit Labyrinthen, Rutschen und Klettertürmen. Das ist wie ein Computerspiel, nur in ganz „echt“!

Überall im Turihallum stehen Sofas und Sessel, auf denen man sich ausruhen kann, und es gibt auch einen wunderbaren Bereich für solche bibliophilen Menschen wie mich, ganze Räume mit Wänden aus Büchern! Ideal zum Ausruhen und in Büchern zu blättern, von oben dabei die spielenden Kinder im Auge zu haben.

Bibliothek Turihallum geheime Welt von turisede
Ein Traum für jeden Bücherfan

Wirklich ein gelungenes Plätzchen im Park. Unsere drei Kinder haben diesen Ort der Ruhe genossen, um sich einfach mal etwas vom toben, klettern, rutschen auszuruhen.

Fazit unseres Besuchs in Turisede

Unser erster Ausflug mit Enkelkind im Rucksack war ein voller Erfolg, nicht so einfach, die verschiedenen Bedürfnisse dieser doch sehr unterschiedlichen Altersstufen zusammen zu bringen, dazu die neue Herausforderung: Das Reisen mit Kind, welches eine chronische Krankheit hat (Epilepsie), wo man nun extra auf einige Sachen achten muss. Aber es ging alles bestens und Turisede ist einfach ein Ort, wo genau diese verschiedenen Bedürfnisse gestillt werden können, wo eben wirklich jeder seins findet, wo man sich auch an einem so heißen Tag wohlfühlen kann, ob am Wasser, im Schatten des Waldes oder im Turihallum.

Auch in diesen speziellen Zeiten des großen C., in Turisede übrigens Carola genannt, fühlt man sich sicher und wohl, der Park an sich bietet soviel Platz, das man Abstände gut einhalten kann, es gibt überall genug Waschmöglichkeiten der Hände bzw. Desinfektionsmittel, lustige Schilder weisen in humorvoller Weise auf Verhaltensweisen und Regeln hin.

smart

An Plätzen wo man sich doch mal näher kommt, trägt man dann eben Mund-Nasen-Schutz, wie beim Essen oder an der Rezeption.

Es war also ein durch und durch gelungener Ausflug mit der richtigen Mischung von Erholung und Erlebnissen, gepaart mit tollem Essen und einer Übernachtung in einer wieder einmal sehr interessanten Unterkunft. Wir können es also wieder einmal nur empfehlen, den Besuch in diesem einzigartigen Freizeitpark ganz im Osten der Republik!

Auch wenn der Weg vielleicht für manche weit erscheint, es lohnt sich wirklich und die Gegend hier um Görlitz und er Oberlausitz herum lohnt sich sowieso zu besuchen.

Praktisches

Lage:

17 km von Görlitz entfernt

mit dem Auto: Autobahn A4 Abfahrt Kodersdorf und dann Richtung Zentendorf, genügend Parkplätze gegenüber dem Freizeitpark

mit dem Zug : Bis Görlitz, dann den Bus:  Buslinie 139 oder 140 bis zur Haltestelle Zentendorf/Kulturinsel Fahrplanauskunft

Öffnungszeiten/Preise

Öffnungszeiten

täglich ab 10 Uhr bis 18 Uhr .

EINTRITTSPREISE (Stand Juni 2021)

Tribute an den Inselkönig  
Tageskarte
 
   
Erwachsene11,50 €
Kinder (4 bis 14 Jahre)7,50 €
   
Ermäßigte (Schüler, Studenten, Rentner) 8,50 €
Parken1,50 €

aktuelle Preise und Informationen

Tranparenzhinweis:

Danke an die Geheime Welt von Turisede für die Einladung zur Übernachtung und den Parkbesuch. Was in keiner Weise unseren Bericht beeinflusste, den diese Werbung machen wir aus tiefsten Herzen gerne, denn man kann ihn nur lieben diesen ganz besonderen Park!

Seid ihr denn auch Freizeitparkfans, kennt ihr sogar die geheime Welt von Turisede? Dann schreibt gerne in den Kommentaren eure Meinung.


Ein Kommentar

  1. Ein tolles Erlebnis in Sachsen und Polen – spannende Zauberwelten kreativ und mit viel Liebe zum Detail im Einklang mit der Natur gestaltet – zu entdecken gibt es geheimnisvolle Gänge unter der Erde, spannende Spiele und abenteuerliche Pfade über den Dächern und zwischen den Bäumen. Viele attraktive Übernachtungsmöglichkeiten – gute Frühstück, leckere Verpflegung – insgesamt sauber mit entspanntem Campingambiente – kein Freizeitparkkommerz.

Schreibe einen Kommentar zu Martina Heigel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.