Bergen-Meine Lieblingsstadt im Norden

Meine Lieblingsstadt im Norden eine  Reihe hier auf dem Blog, in der in unregelmäßigen Abständen, unsere Leser ihre Lieblingsstadt im Norden vorstellen können und da ist es egal ob Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland , Schweden oder ein ganz anderes Land welches im Norden liegt.

Wir stellen 5 Fragen und dazu gibt es noch allerlei Wissenswertes und Informatives über die Lieblingsstadt.

Die Fragen zur Lieblingsstadt im Norden:
1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt.
4. Warum sollten andere sie besuchen?
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

 

Heute geht es wieder mal um eine Stadt im Westen Norwegens, die es schon mehrmals in unsere Reihe Lieblingsstadt im Norden geschafft hat, Bergen, das hat wohl einen Grund.

Timo vom Blog Fjordwelten stellt uns seine Lieblingsstadt im Norden vor.

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?

Bergen – das Tor zu den Fjorden an der Westküste Norwegens.

 

Foto: timo
Sandviken

2.Warum ist es meine Lieblingsstadt?

Bergen war das Ziel meiner allerersten Reise nach Norwegen – ein Roadtrip von Oslo rüber
in den Westen nach Fjordnorwegen.
In den Jahren darauf war ich dann immer wieder dort und mir gefiel es so gut, dass ich dann
irgendwann gleich dageblieben bin: Insgesamt wohnte ich fast ein Jahr in meinem
Lieblingsstadtteil Sandviken, bevor es mich noch ein bisschen weiter in eine kleines
Dörfchen nördlich von Bergen zog.
Sandviken ist übrigens mein Geheimtipp für Stadtspaziergänge in Bergen! Die kleinen
Gassen mit vielen Treppchen, Kopfsteinpflaster und strahlend weißen Holzhäuschen sind
perfekt, um sich “gezielt zu verlaufen” – eine meiner Leidenschaften bei Städtetrips!
Hier gebe ich noch ein paar Insidertipps für Bergen.

3. Meine “Geheimtipps” für Bergen:

Foto: Timo
Aussichtspunkt  Fløyen

Der Berg Fløyen, auf den man mit der Fløisbanen hochfahren kann, ist eine der ganz
großen Sehenswürdigkeiten in Bergen. Das lohnt sich auch absolut, nicht falsch verstehen!
Aber es gibt andere Stadtberge in Bergen, auf deren Gipfeln die Aussicht über die Fjorde
noch fantastischer ist! Meine beiden Favoriten sind der Løvstakken und der Ulriken. Vom
Ulriken aus kann man bei guter Sicht sogar bis zu den Gletschern der Hardangervidda
gucken!
Einer meiner Lieblingsplätze in der City ist der Nordnesparken. Der liegt ganz an der Spitze
der Halbinsel Nordnes, eine Geh-Viertelstunde vom Fischmarkt entfernt. Unter den uralten
Buchen gibt es ein beheiztes Freibad und für ganz Hartgesottene sogar einen Steg, von
dem man im Fjord baden kann!Ich sitze hier am liebsten in Sommernächten während des stundenlangen
Sonnenuntergangs – die Sonne sinkt hier direkt in den Fjord! Dabei eine Flasche Wein mit
Freunden teilen und man hat den perfekten Tagesausklang in Bergen!

Foto:Timo
Nordnesparken

4. Warum sollten andere sie besuchen?

Wer sich die Fjorde in Norwegen anschauen möchte, kommt an Bergen kaum vorbei – als
zweitgrößte Stadt Norwegens ist die Fjordstadt von Deutschland aus super zu erreichen und
damit einfach der perfekte Ausgangspunkt.
Besonders cool finde ich, dass man in Bergen auf kleinem Raum eine riesige Spannweite
bekommt: Vom Stadtzentrum bis in die wilde Bergwelt hoch über den Fjorden ist es selbst
zu Fuß ein Katzensprung! So kann man tagsüber in purer Natur wandern und Kajak paddeln, zwischendurch in guten Restaurants essen und abends auf Konzerte gehen – in welcher Stadt geht das schon?

5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven.

Hanseatisch – weil Bergen ihre erste, große Blütezeit dem Hansekontorsviertel “Bryggen
verdankte und man das noch heute an der hanseatisch zurückhaltenden und coolen Art der
Bergenser merkt.
Kuschelig – weil Bergen sich so schön zwischen die sieben Stadtberge und die Fjorde
kuschelt.
Nass – weil ich nicht verschweigen will, dass es in Bergen sehr, sehr oft regnet 😉

Über Timo:

Foto: Timo

Ich war für mehrere Jahre auf Abenteuern um die ganze Welt unterwegs, bevor ich zum
ersten Mal nach Norwegen kam. Die Fjorde und das Fjell zogen mich sofort in ihren Bann
und ich kam immer wieder nach Norwegen – bis ich schließlich vor einigen Jahren fest in ein
kleines, weißes Holzhäuschen mitten in Fjordnorwegen zog. In den Fjordwelten berichte ich
von den Fjorden und gebe Tipps für werdende Fjordfans.

 

Danke Timo für die Vorstellung deiner Lieblingsstadt im Norden Bergen!

 

Willst du beitragen und uns deine Lieblingsstadt im Norden verraten, dann melde dich einfach bei uns!

Meine Lieblingsstadt im Norden Bergen, die Zweite

Meine Lieblingsstadt im Norden-Hammerfest

Meine Lieblingsstadt im Norden-Stavanger

Meine Lieblingsstadt im Norden- Kiel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.