Meine Lieblingsstadt im Norden-Stavanger

Meine Lieblingsstadt im Norden eine  Reihe hier auf dem Blog, in der in unregelmäßigen Abständen, unsere Leser ihre Lieblingsstadt im Norden vorstellen können und da ist es egal ob Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland , Schweden oder ein ganz anderes Land welches im Norden liegt.

Wir stellen 5 Fragen und dazu gibt es noch allerlei Wissenswertes und Informatives über die Lieblingsstadt.

Die Fragen zur Lieblingsstadt im Norden:
1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt.
4. Warum sollten andere sie besuchen?
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

Vanessa vom Blog Snow in Tromso stellt uns heute ihre Lieblingsstadt im Norden vor.

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
Meine Wahlheimat Stavanger im Süd-Westen Norwegens!
Foto: Vanessa Brun
2.Warum ist es meine Lieblingsstadt?
Für mich ist Stavanger Norwegen in Kleinformat. Hier findet man alles – von Fjorden und Bergen bis zu Sandstränden und Küstenkultur! Und natürlich ist Stavanger als drittgrösste Stadt Norwegens auch eine sehr lebendige Stadt in der immer etwas los ist – die perfekte Mischung aus urban und ländlich eben. 
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt
Ich liebe den Aussichtsturm Ullandshaugtårnet im Stadtteil Madla. Von dort kann man bis rüber zu den Bergen des Lysefjord, aber auch direkt aufs Meer schauen! Und dann gibt’s da natürlich noch die Wikingerfarm Jernaldergården, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, wenn man sich mit der Geschichte des Landes näher vertraut machen möchte. 
Foto Vanessa Brun Jernaldergården
Meine zwei absoluten Lieblingsorte nicht direkt in der Stadt aber in der Nähe von Stavanger sind zum Einen Lysebotn und zum Anderen Orrestranda. Lysebotn ist das kleine Örtchen ganz am Ende des berühmten Lysefjords (also, da wo sich Preikestolen befindet), in dem man einige wunderschöne Wanderwege finden kann. Orrestranda ist ein wunderschöner, langer Sandstrand an der Küste des Jæren, an dem es sich an langen Sommertagen wunderbar aushalten lässt!
Foto : Vanessa Brun
Lysebotn
4. Warum sollten andere sie besuchen?
Stavanger hat viel mehr zu bieten als nur Preikestolen und ich finde es schade, dass die Meisten leider nur 1-2 Tage in der Stadt verbringen. An der Küste des Jæren und im ländlichen Rogaland gibt es noch so viel mehr zu entdecken! Die Stadt ist die perfekte Basis um sich Südnorwegen mal etwas genauer anzuschauen – gerne auch abseits der üblichen Touristenpfade!
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven.
Jung, dynamisch, sonnig!
Über Vanessa Brune:
Vanessa ist im Jahr 2014 nach Norwegen ausgewandert und hat erst 3 Jahre lang in Tromsø gewohnt, bevor das sonnige Stavanger zu ihrer Wahlheimat geworden ist. Dort arbeitet sie als Reiseführerin/Schriftstellerin und schreibt auch regelmässig für ihren Blog Snow in Tromso, in dem man mehr Tips, Reiseberichte und Artikel zu Land und Leuten der nordischen Länder finden kann. 

Danke Vanessa für die Vorstellung deiner Lieblingsstadt im Norden Stavanger

 

Willst du beitragen und uns deine Lieblingsstadt im Norden verraten, dann melde dich einfach bei uns!

 

Meine Lieblingsstadt im Norden Bergen, die Zweite

Meine Lieblingsstadt im Norden: Helsinki

Meine Lieblingsstadt im Norden: Henningsvær

16 Kommentare

  1. Das klingt total spannend! Stavanger und vor allem die traumhafte Umgebung stehen auch auf meiner Urlaubswunschliste. Du beschreibst das so schön, da würde ich am liebsten gleich losfahren <3

    Viele liebe Grüße von der Ostseeküste
    Küstenmami

  2. Nowegen im Kleinformat, das klingt doch genau nach meinem Geschmack! an diesen wundervollen Landschaftsfotos und Vanessas Impressionen merkt man auch direkt, dass Stavanger wohl genau was für Naturliebhaber ist, die trotzdem ein bissel “City-Life” haben wollen – perfekte Mischung 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Diese Reihe rund um die Lieblingsstadt im Norden mag ich sehr. Da sind immer so spannende und interessante Städte dabei. Die Wikingerfarm wäre tatsächlich auch etwas für mich. Das zu besichtigen wäre mir eine wahre Freude 🙂

    Liebe Grüße,
    Mo

  4. Ein schöner Gastbeitrag! Also von dieser Stadt habe ich noch nie etwas gehört … aber sie klingt wieder einmal nach einem richtigen Geheimtipp. So idyllisch und schön … genau richtig für mich! Ich muss mir echt Mal Zeit nehmen und ein bisschen durch Norwegen reisen.

    vielen Dank für den schönen Bericht!
    Liebe Grüße
    Verena

  5. Ich habe vorher von Stavanger noch nichts gehört. Die Bilder sind ja schon mal traumhaft und “das kleine Norwegen” klingt ja echt super. Die Wikingerfarm wäre auch total was für mich, sowas liebe ich so sehr.

    Liebe Grüße, Bea.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.