Trondheim -Lieblingsstadt im Norden

Meine Lieblingsstadt im Norden eine  Reihe hier auf dem Blog, in der in unregelmäßigen Abständen, unsere Leser ihre Lieblingsstadt im Norden vorstellen können und da ist es egal ob Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland , Schweden oder ein ganz anderes Land welches im Norden liegt.

Wir stellen 5 Fragen und dazu gibt es noch allerlei Wissenswertes und Informatives über die Lieblingsstadt.

Die Fragen zur Lieblingsstadt im Norden:
1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt.
4. Warum sollten andere sie besuchen?
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

Heute stellen uns Moose around the worldihre Lieblingsstadt im Norden vor. Eine Stadt die wir gut kennen und die schon das zweite Mal in den Lieblingsstädten des Nordens landet!

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?

Aussicht über Trondheim
Trondheim
 

2.Warum ist es meine Lieblingsstadt?

 
Trondheim ist gemütlich, entschleunigend und einfach hübsch. Die drittgrößte Stadt des Landes wirkt so heimelig, dass man sich gar nicht vorstellen kann in der ehemaligen Hauptstadt zu sein. Wir haben Trondheim bei Minus 20 Grad im Winter und bei endloser Helligkeit im Sommer besucht und waren beide Mal begeistert. Bei schönem Wetter lohnt sich im Sommer ein Besuch in Trondheims Freilichtmuseum, bei schlechtem Wetter bummeln wir von Café zu Café, genießen Zimtschnecken & Kakao. 
 
Am Fluss Nidelv

3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt, ob Park, Platz, Restaurant, Laden , was du willst.

 
(1) Ein Bummel durch die Altstadt und den Stadtteil Bakklandet mit reichlich Zeit für einen Café in der Dromedar Kaffeebar und ein Abendessen in der Baklandet Skydsstation.
 
Bakklandet
 
(2) Ein Besuch durch das Freilichtmuseum Sverresborg (unbedingt mit Führung!)
 
Sverresborg
(3) Die Aussicht von der Kristiansten Festung 
 
(4) Ein Spaziergang entlang des Nidelva im Frühling

4. Warum sollten andere sie besuchen?

Weil Trondheim der ideale Endpunkt für einen Roadtrip durch Westnorwegen ist. Am Ende einer Reise sind wir meist etwas wehmütig, dass die schöne Zeit vorbei ist. Mit Trondheim wartet am Ende noch ein richtiges Highlight. 

5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven.

 
norwegisch – gemütlich – heimelig 
Hier findet ihr mehr über einen Besuch in Trondheim:
 
 

Über uns

Auf unserem Reise- und Fotografieblog Moose around the world zeigen wir unsere Leidenschaft für individuelle Roadtrips auf der ganzen Welt, Städtetouren, Wanderungen und Genussreisen. Unser Motto: Das Leben ist zu kurz für Irgendwann!
Unsere Liebe gilt der Landschaftsfotografie. Am liebsten am frühen Morgen, späten Abend oder in der Nacht, wenn wir mit der Natur ganz allein sind. Fotografie schafft für uns Erinnerungen und die Chance unseren wunderschönen Planeten immer wieder mit neuen Augen zu entdecken.

 

Danke euch, Anke und Thorsten, ganz herzlich für die Vorstellung von Trondheim aus eurer Sicht, das es eine unserer Lieblingsstädte im Norden ist, ist ja fast klar. Nicht umsonst habe ich als Stadtführer dieser wunderschönen Stadt schon ganz vielen Menschen näher bringen dürfen!

 

Hast du auch eine Lieblingsstadt im Norden, würden wir uns freuen wenn du sie uns vorstellen möchtest! Melde dich in den Kommentaren oder per Mail bei un

 
Mehr Beiträge über Trondheim:
 
 
 
 
 
Ganz viel Lieblingsstädte im Norden findet ihr hier:
 
 
 
 
 
 
 

7 Kommentare

  1. Wie wunderbar – Lieblingsstadtpartner! Habe ich hier auch schon erzählt. Und ich stimme euch in allem so sehr zu. Man kann das gar nicht genug sagen, wie herrlich Trondheim ist. <3

  2. Vielen lieben Dank für diese schöne Reiseinspiration. Trondheim steht ab jetzt auch auf unserer Bucketliste, ich habe mich sofort verliebt.
    Und was ich mal loswerden muss: Ich finde das eine super tolle Reihe mit den Lieblingsstädten im Norden. Danke dafür.

  3. Schöne Idee mit der Lieblingsstadt im Norden und sehr schöne Fotos, könnten für mich auch ein paar mehr sein. Bislang bin eher so der südländische Typ, wenn auch nicht äußerlich ;-), aber bestimmt ist es auch im Winter besonders reizvoll, wenn auch die Sonne vermutlich dann nur kurz oder gar nicht zu sehen ist.
    LG Thore

  4. Ich will auch wieder nach Norwegen!! Seufz. Gibt es eine Möglichkeit, bequem und schnell mit dem Zug da hinaufzukommen? Wisst ihr doch bestimmt, Ina? 😉

    LG
    Jenny

    1. Schnell ist da ja relativ! So über 24 Stunden braucht man schon, also entweder mit der Bahn über Kopenhagen nach Schweden und von dort nach Norwegen oder ihr nehmt eine Fähre, entweder Kiel-Oslo oder Kopenhagen -Oslo, da das ja Autofähren sind und keine Kreuzfahrtschiffe stimmt der CO2 Ausstoß damit eigentlich auch.Auf jeden Fall macht Zug fahren nach Kopenhagen Spaß, denn da fährt der Zug auf die Fähre ist immer ganz lustig und ein Abwechslung.

      LG Ina

  5. So weit in den Norden habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, aber das steht definitiv noch auf meiner Bucket List! Vielen Dank für diese Inspiration, Trondheim scheint sich ja wirklich zu lohnen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.