Meine Lieblingsstadt im Norden: Oulu

Meine Lieblingsstadt im Norden eine  Reihe hier auf dem Blog, in der in unregelmäßigen Abständen, unsere Leser ihre Lieblingsstadt im Norden vorstellen können und da ist es egal ob Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland , Schweden oder ein ganz anderes Land welches im Norden liegt.

Wir stellen 5 Fragen und dazu gibt es noch allerlei Wissenswertes und Informatives über die Lieblingsstadt.

Die Fragen zur Lieblingsstadt im Norden:
1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt.
4. Warum sollten andere sie besuchen?
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

Heute stellt Tarja von tarjasblog.de ihre Lieblingsstadt im Norden vor.

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?

 OULU ( spricht man O-u-lu )
ist die fünftgrößte Stadt Finnlands, wunderschön direkt am Bottnischen Meerbusen gelegen. Die Universitätsstadt liegt nur 200 Kilometer südlich vom Polarkreis und hat rund 200.000 Einwohner.
Berühmt wurde sie vor allem durch die Luftgitarren-Weltmeisterschaft, zu der jeden Sommer tausende aus der ganzen Welt anreisen.
In den vergangenen Jahren hat sich Oulu zu einer wahren Boomtown entwickelt. Sie wächst rasant, vor allem die Technologie-Branche boomt und sorgt dafür, dass Oulu die Stadt mit den meisten jüngsten Einwohnern ist. (Statistisch gesehen liegt das Durchschnittsalter bei 36 Jahren)
Foto: Tarja Pruess

2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?

Für mich ist Oulu wie nach Hause gekommen. Meine Mutter ist hier aufgewachsen und seit ich denken kann, haben wir unsere Ferien hier bei den Großeltern verbracht. Im Sommer am Nallikari Strand oder in einem Mökki am See, im Winter auf Skiern und Tretschlitten.
Und obwohl ich nun schon so oft dort war, entdecke ich immer wieder Neues.

3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt

 Einer der schönsten Orte in Oulu ist für mich der Markt direkt am Hafen. Im Sommer die prall gefüllten Marktstände mit Erbsen und Erdbeeren, die Sommercafés und die Softeisbuden.
Man kann wunderbar auf den Holzstufen am Wasser sitzen und die Sonne genießen, während die Boote im Hafen leise hin- und herschaukeln oder an den alten Holzhäusern an der Promenade entlang flanieren, in denen jetzt Kunsthandwerker und Designer ihre liebsten Stücke anbieten.
Nicht versäumen sollte man einen Besuch in der alten Markthalle, ein schönes altes Backsteingebäude aus dem Jahre 1901, in der man nicht nur lokale und internationale Spezialitäten, sondern auch so manches Souvenir findet. Außerdem steht direkt davor das Wahrzeichen von Oulu, der Toripolliisi, ein wohlbeleibter Marktpolizist.
Foto: Tarja Pruess

4. Warum sollten andere sie besuchen?

Warum man Oulu besuchen sollte? Weil von dieser Stadt eine ganz besondere Atmosphäre ausgeht. Ebenso wie das Land erschließt sich einem die Stadt erst auf den zweiten Blick. Aber der ist dann umso eindrücklicher und beglückender.
Die Menschen sind nicht nur eifrige Radfahrer, sondern haben auch so einen eigenen, aber sympathischen Schalk im Nacken. (Siehe Luftgitarren WM 🙂

5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

 Oulu mit drei Adjektiven: lebendig – innovativ – entspannt.
Foto: Tarja Pruess
Mehr Geschichten aus Oulu findet ihr auf https://tarjasblog.de

Danke Tarja für das Vorstellen von deiner Lieblingsstadt Oulu! Schaut gerne auf Tarjas Blog sie wurde neulich erst mit dem Scandinavian Travel Award ausgezeichnet, ein wirklich sehr lesenswerter Blog.

 

Willst du beitragen und uns deine Lieblingsstadt im Norden verraten, dann melde dich einfach bei uns!

Meine Lieblingsstadt im Norden: Sankt Petersburg

Meine Lieblingsstadt im Norden: Henningsvær

Meine Lieblingsstadt im Norden: Bergen

 

Meine Lieblingsstadt im Norden: Sandnes

13 Kommentare

  1. Die Kulisse der Stadt ist ja mal wahnsinn :O Wunderschön, irgendwie erinnert mich das an das eine Themengebiet im Europapark, ist wohl an diese Gegend angelehnt 😀 Ich muss diese Stadt unbedingt mal besuchen 🙂

  2. Ich muss sagen es hat mich bis jetzt nie wirklich in die nordischen Länder gezogen. Seitdem ich Deine Berichte lese, finde ich es aber immer interessanter und so langsam packt mich das Fernweh. Es sieht wirklich total iydillisch und einladend aus. Danke für den Tipp. Liebe Grüße Nini von http://www.mamazeiten.com

  3. Auf deiner Seite lernt man interessante Orte kennen, von denen man noch etwas gehört hat. Leider zieht es mich so gar nicht in den Norden, wobei ich gar nicht so weiß warum.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  4. Die Fotos sind genial und machen wirklich neugierig auf die Stadt. Auch wenn ich lese LuftgitarrenWM.
    Da merkt man wirklich, dass diese Stadt außergewöhnlich ist.
    Aich die Statue ist bemerkenswert anders.

    Danke Tarja für diesen tollen beitrag.

    LG Sabana

  5. Guten Abend.
    Der Name ist einfach bezaubernd und das erste Bild haut mich um, finde das einfach nur schön. Kann gar nicht beschreiben warum aber ich empfinde das so. Ich mag diese Beiträge so gerne und diesen auch. Danke dafür.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  6. Oh, O-U-Lu,
    du bist ja eine wunderbare Stadt! Ich war noch nie in Norwegen aber würde es gerne! Nur frage ich mich, wann ich Zeit finde. Es steht noch einiges auf der Bucket-Liste!
    Danke für die schönen Bilder und deine Tipps!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.