Kwas-Nationalgetränk in Russland

Kwas nationalgetränk russland verkaufsstand
An solchen Ständen oder aus gelben Tankwagen wird überall in Russland Kwas verkauft

Nicht nur der Wodka ist das Nationalgetränk Russlands, sondern auch der nicht so bekannte Kwas (квас).ein Sprichwort sagt: Kwas am Morgen, Wodka am Abend!

Wir haben Kwas, auf unserer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn kennen-und liebengelernt! Und nach unserem Umzug nach Görlitz stellten wir fest auch im Nachbarland Polen gibt es Kwas zu kaufen. Dabei hatten wir schon geschaut wie man Kwas selbst herstellt, was übrigens gar nicht schwer ist.

Was ist Kwas?

Im Sommer erscheinen in Russland überall gelbe Tankwagen mit der Aufschrift Квас, aus denen in Bechern oder Flaschen Kwas abgefüllt wird. Dort trafen auch wir das erste Mal auf dieses Getränk und die ersten Schlucke konnten uns noch nicht ganz so begeistern, aber nach dem ersten Becher wollten wir gerne mehr von diesem herrlichem Erfrischungsgetränk. Es werden in Russland mehr wie 860 Millionen Liter im Jahr verkauft und es finden sich unzählige Sorten im Handel in Flaschen oder eben aus dem Tankwägen oder Ständen.

erste schlucke Kwas nationalgetränk in Russland
Noch etwas kritisch nach den ersten Schlucken

Kwas ist ein Jahrhunderte altes Erfrischungsgetränk, welches meist aus Brot hergestellt wurde, es gibt aber auch Kwas aus Früchten wie Beeren oder Birnen.

Kwas ist auch unter dem Namen Brotgetränk bekannt. Kwas selbst bedeutet übersetzt, saurer Trank oder Gegorenes, denn so schmeckt er: etwas sauer, leicht nach Zitrone, der Geruch erinnert an Brot. Kwas sieht in etwas wie Malzbier aus, ist aber nicht so süß. Im Sommer ist Kwas einfach eine herrliche Erfrischung.

Heutzutage enthält Kwas nur 0,05–1,44 Prozent Alkohol , also wie normale Säfte ebenso. So kann Kwas gut auch von Kindern getrunken werden, wenn es ihnen denn schmeckt,unsere sind da nicht so begeistert.

Zusätzlich sind in Kwas Milchsäurebakterien enthalten, was ihn verdauungsfördernd macht und die dem Getränk die gesundheitsfördernden Wirkungen nachsagen. Denn neben den Milchsäurebakterien,enthält Kwas auch viele Vitamine, da vor allem Vitamin B12, Mineralien und Spurenelementen.

Kwas in der russischen Geschichte

Kwas ist wohl so alt wie Russland selbst, das erste Mal erwähnt wurde es 989. Kwas spielte sogar bei der Gründung Russlands eine Rolle gespielt haben, so soll Fürst Wladimir, damals Herrscher über die Kiewer Rus im 10.Jahrhundert das byzantinische Christentum zur Staatreligion des Reiches gemacht haben. Seine Untertanen sollten im Dnjepr nach griechisch-orthodoxen Ritus getauft werden. Um den Menschen den Übergang vom Heidentum zum Christentum leichter zu machen, befahl Wladimir das Volk mit ” Essen, Honig und Kwas” zu belohnen.

Auch die russischen Generäle im 19.Jahrhundert feierten ihren Sieg über Napoleon mit einer Mischung aus Kwas und Champagner.

Natürlich findet man Kwas auch in der russischen Literatur, wie in Puschkins „Eugen Onegin“, in dem es heißt:

„Der Kwas war ihnen nötig wie die Atemluft.“

Bevor der Wodka Einzug in Russland fand, war es der Kwas, der als Rauschmittel herhalten musste. Damals noch anders gebraut, damit er stärker war im Alkoholgehalt. So nannte man Trinker: Kwasnik! Als dann der Wodka Einzug hielt war es nicht mehr nötig Kwas so stark wie möglich gären zu lassen, denn mit den gebrannten Schnäpsen konnte man sich effektiver und mit weniger Aufwand berauschen.

Herstellung und Rezept

Grundlagen

Es gibt ungefähr so viele Rezepte für Kwas wie es Familien in Russland gibt! Das haben wir auch gemerkt den jeder Kwas schmeckt wirklich unterschiedlich, einige sagten uns mehr zu wie andere. Mal schmeckt es malziger mal eher fruchtig.

Die Grundzutaten sind eigentlich immer: altes Brot bzw. heute wird eher Malz genommen, Kwas Hefe oder Sauerteig, Roggenmehl oder Roggenbrot und Zucker oder Melasse sowie die verschiedensten Aromen von Pfefferminze bis Beeren oder Rosinen.

unzählige verschieden Sorten gibt es in Russlands Geschäften

Rezept

Wir selbst haben noch gar kein Rezept ausprobiert, zu einfach ist es für uns einfach in Polen im Supermarkt eine Flasche Kwas zu kaufen. Aber wer es einmal probieren möchte, dieses Rezept wurde uns sehr empfohlen.

Wo bekomme ich Kwas?

Wer weder das Glück hat nahe genug an Polen zu wohnen und auch keinen russischen Supermarkt in der Nähe hat, wo es meist auch immer Kwas zu kaufen gibt. Der kann das leckere Getränk auch online bestellen: *affiliate Link wenn da über diesen Link bestellst bekommen wir eine kleine Provision für dic ändert sich nichts

Ich hoffe wir haben dir nun Lust gemacht dieses vor allem im Sommer so erfrischende Getränk mal zu probieren.Oder hast du es selbst schon einmal getrunken? Dann schreib doch gerne in die Kommentare wie es geschmeckt hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.