Lieblingsstadt im Norden-Saint John’s ( Kanada)

Meine Lieblingsstadt im Norden eine  Reihe hier auf dem Blog, in der in unregelmäßigen Abständen, unsere Leser ihre Lieblingsstadt im Norden vorstellen können und da ist es egal ob Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland , Schweden oder ein ganz anderes Land welches im Norden liegt.

Wir stellen 5 Fragen und dazu gibt es noch allerlei Wissenswertes und Informatives über die Lieblingsstadt.

Die Fragen zur Lieblingsstadt im Norden:

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?
2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?
3. Deine ” Geheimtipps” für die Stadt.
4. Warum sollten andere sie besuchen?
5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven

Sanne vom Blog  Travelsanne stellt uns ihre Lieblingsstadt im Norden vor, Saint John’s

1. Welche ist meine Lieblingsstadt im Norden?

Wir sind total begeistert von Halifax, der Hauptstadt Nova Scotias. Unsere absolute Lieblingsstadt im Norden ist jedoch das verschlafene Saint John’s, die Hauptstadt der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador. Sie liegt auf der Insel Neufundland vor der Küste Nordamerikas im Atlantischen Ozean, im Mündungsgebiet des Sankt-Lorenz-Stroms. Saint John’s ist nicht nur die östlichste Stadt Nordamerikas, sondern auch eine der ältesten. Ein Drittel der kompletten Bevölkerung der Provinz lebt in Saint John’s. Und dabei hat die Stadt gerade mal gute 100.000 Einwohner. Das lässt erahnen, wie dünn besiedelt Neufundland und Labrador ist.

Foto: Travelsanne
Cape Spear

2. Warum ist es meine Lieblingsstadt?

Foto:travelsanne
Saint John`s

In Saint John’s haben wir uns auf Anhieb verliebt. Bunte Häuser schmiegen sich an die Hügel, die oft von leichten Nebelschleiern verhüllt werden. Richtig verwunschen wirkt die Stadt. Sie besitzt einen schönen Naturhafen, der trotz der nördlichen Lage ganzjährig eisfrei ist.
Das Zentrum der Stadt lässt sich super zu Fuß erkunden. In der George Street pulsiert allabendlich das Leben. Dort reiht sich ein Pub an das andere und es gibt überall Livemusik. Die Water Street ist dieShoppingmeile von Saint John’s. Die  Straßen sind absolut sicher, auch am späten Abend kann man dort mit Familie gefahrlos unterwegs sein.Die Einwohner sind unglaublich freundlich und hilfsbereit. Bleibt man nur kurz suchend stehen oder schaut auf eine Karte, wird man unter Garantie sofort angesprochen und zum Ziel begleitet. Diese Offenheit ist einer der Gründe, warum wir Kanada und insbesondere Atlantik Kanada so lieben.

3. Deine “Geheimtipps”für die Stadt

Hoch über Saint John’s auf dem Signal Hill thront der Cabot Tower. Dieser ist nach John Cabot, dem Entdecker Neufundlands, benannt. Von dort oben bietet sich der beste Blick auf die Stadt und den Hafen. Im Frühjahr kann man sogar die Eisberge an der Küste vorbeischwimmen sehen.

Foto: Travelsanne
St. John`s Cabot Tower

Der Stadtteil Quidi Vidi (wird Kitti Vitti ausgesprochen) ist ein historischer kleiner Fischerort und ein sehr beliebtes Fotomotiv. Uns hat die dort ansässige gleichnamigeBrauerei fasziniert. Diese braut ihr „Iceberg“ Bier mit echtem Gletscherwasser. Schließlich schwimmen die Eisberge direkt an der Brauerei vorbei. Unbedingt probieren!
Cape Spear ist der östlichste Punkt Nordamerikas und liegt nur wenige Kilometer von Saint John’s entfernt. Der älteste Leuchtturm Neufundlands thront dort spektakulär und windumtost auf den steil ins Meer abfallenden Klippen. Hier kann man als erster die Sonne über Amerika aufgehen sehen.

4. Warum sollten andere sie besuchen?

Foto: Travelsanne
Hafen St.John`s

Bei unserer ersten Familienreise nach Atlantik Kanada hatten wir zu wenig Zeit für einen Besuch der Insel Neufundland. Hierfür sollte man mindestens eine Woche einplanen, es lohnt sich aber definitiv. Bei der Anreise mit der Fähre von Nova Scotia aus bekommt man ein Gefühl dafür, was „am Ende der Welt“ bedeutet. Saint John’s liegt am südöstlichsten Zipfel der Insel und ist wirklich einzigartig. Die Stadt lässt sich mit keiner anderen vergleichen, die wir zuvor besucht haben. Hier gehen die Uhren wirklich langsamer und die Menschen wirken viel entspannter. Der perfekte Ort zum Entschleunigen. Und Saint John’s bietet viel grandiose Natur und historische Stätten.

5. Beschreibe die Stadt mit 3 Adjektiven.

bunt, freundlich und wirklich „far away“

Über Sanne:

Foto: Travelsanne

Mein Name ist Sanne und ich berichte auf unserem Familien-Reiseblog Travelsanne übers Reisen, Wandern und besondere Erlebnisse mit Kindern und Teenagern. Wir sind am liebsten abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs und verraten Euch unsere persönlichen Geheimtipps. Kanada ist unser absolutes Lieblingsziel, das wir schon mehrfach mit der ganzen Familie bereist haben. Gerne geben wir unsere Erfahrungen weiter.

Danke Sanne für die Vorstellung deiner Lieblingsstadt im Norden: Saint John`s

 

Willst du beitragen und uns deine Lieblingsstadt im Norden verraten, dann melde dich einfach bei uns!

Bergen-Meine Lieblingsstadt im Norden

Meine Lieblingsstadt im Norden-Rovaniemi

Meine Lieblingsstadt im Norden- Nykøbing Sjælland

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.