Susi the Wuff berichtet: reden wir doch mal über Rassismus!

Wir müssen mal reden! Es gibt da nämlich so einiges, was ich nicht verstehe! Offensichtlich sind einige von euch besser als andere. Ich vermute ja schon länger, dass ich hier bei völlig Verrückten untergekommen bin, aber woran erkenne ich nun ob eine andere Familie besser ist oder doch eher minderwertig?

Ihr wisst ja, dass ich sehr gern gegen die Pudel hetze. Das ist ja auch kein Wunder, wenn man die schnippischen Damen kennt, mit ihren glattrasierten Bäuchen und schick frisierten Schwänzen, die damit nur den Männern den Kopf verdrehen wollen. Den ganzen Tag sind die nur am lästern und wenn wir ehrlich sind, sind die auch nicht ganz helle!

Und dann ist da noch der Mops von schräg gegenüber. Fiepst und hechelt wie eine Schnapsdrossel und schnarcht dann auch noch das ganze Haus zusammen. Wer über dieses Gebaren nicht lachen kann, hat echt keinen Humor.

Der Schäferhund zwei Straßen weiter bildet sich ein, er wäre ein Polizeihund. Dieser Hund hat aber keinen Helfer komplex, sondern benimmt sich einfach nur wie ein dressierter Affe. Das ganze Viertel zerreißt sich über ihn das Maul!

Wir haben hier übrigens auch noch einen Dobermann, über den man eigentlich kaum spricht. Wisst ihr, der ist nicht ganz normal! Der hat einen komischen Blick und vergisst ständig wo sein Futter steht. Wer weiß ob der wirklich versteht, was er da so den ganzen Tag treibt.

Ich für meinen Teil bin übrigens eine Mischlingshündin! Das heißt so rein genetisch gesehen vereine ich das beste von mindestens zwei Hunderassen! Ich bin also eine Superhündin! Erstaunlicherweise spiegelt sich diese Überlegenheit nicht in meinem Preis wieder! Ja, Hunde haben einen Preis und je reiner die Rasse, desto mehr müsst ihr bezahlen. Deshalb ist übrigens der Mops mit seinem Schnarchproblem und seinem eingebildetem Asthma wesentlich teurer, als die Pudeldame mit dem schwarzen Fleck am Bauch! Ihr glaubt gar nicht wie sehr sie das ärgert! Solche Hunde haben übrigens auch richtige Papiere und einen richtigen Stammbaum.

Ein Stammbaum ist übrigens sehr wichtig! In ihm steht nämlich, das man ganz besonders toll ist, weil man Vorfahren hatte! Offensichtlich hatte ich keine Vorfahren, aber dafür kann ich atmen (im Gegensatz zu dem Mops) und wenn ich einen Mittelfinger hätte, wüsste ich sehr genau wie man ihn einsetzt. Kennt ihr eigentlich so einen reinrassigen Hund, der in der Lage ist einen solchen Blogbeitrag zu schreiben? Also ich nicht!

Ihr seht also, dass wir einen sehr schlechten Umgang mit einander haben! Wir bellen uns an, wir streiten, wir lästern und mobben uns gegenseitig! Aber was soll man den von uns auch anderes erwarten? Wir jagen unsere eigenen Schwänze, wir schnüffeln uns gegenseitig am Hintern und wenn ein Rüde irgendwo hin pinkelt, dann müssen wir freudestrahlend unsere Nasen da rein drücken! Aber man sagt uns auch nach, wir wären in etwa soweit entwickelt, wie ein dreijähriges Kind! Das klingt ja nicht besonders intelligent.

Die Krone der Schöpfung!

Ganz anders sieht es doch bei euch aus! Ihr seid die Dichter und Denker! Ihr seid in der Lage imponierende Gebäude zu bauen! Ich könnt heute die kompliziertesten Operationen durchführen! Ihr vernetzt die ganze Welt mit euren Computern. Durch eine extrem präzise Logistik könnt ihr Handel mit der ganzen Welt betreiben. Ihr seid fähig zur Empathie, Selbstreflexion, Kritik und könnt euch ständig weiterbilden! Ihr könnt jede nur erdenkliche Information zu jeder Zeit abrufen und seid damit immer auf dem neusten Stand

Deshalb beten wir euch auch an! Ihr baut ganze Hochkulturen auf und habt Wege gefunden mit einander zu kommunizieren, selbst wenn ihr verschiedenen Sprachen sprecht! Ihr seid die überlegene Rasse!

Nur eine Sache verstehe ich nicht so ganz: warum gibt es welche von Euch, die mehr Wert sind als andere? Also soweit ich weiß kann man euch nicht kaufen, aber dennoch scheint es hier Unterschiede zu geben. Das eigenartige daran ist, dass jene, die sich für besonders Wertvoll halten, sich schlimmer benehmen als tollwütige Tiere!

Warum werden Menschen mit einem anderen Aussehen von euch beschimpft, bespuckt, beleidigt, erniedrigt, diskriminiert, geschlagen, verprügelt, ausgegrenzt, angepisst, angeschossen, angezündet, mit Kot beworfen und sogar getötet? Warum finden einige Menschen viel schlechter einen Job oder eine Wohnung als andere? Warum wird Applaus gespendet, wenn mal wieder irgendwo ein Flüchtlingsheim brennt und warum werden Menschen mit dunkler Hautfarbe viel häufiger von der Polizei kontrolliert als andere? Das waren nur ein paar wenige Beispiele und sie zeigen nur einen kleine Teil von dem, was bei euch so los ist!

Ich bin ja nur eine Hündin, die lieber an ihrem eigenen Hintern leckt, als sich um die große Welt zu kümmern, aber trotzdem ist das schon sehr auffällig! Ihr seid scheinbar hochintelligent und dann wieder primitiv und dumm!

Es ist ja nicht so, dass sich dieser Hass nur gegen Menschen mit anderer Hautfarbe richtet! Er richtet sich auch gegen andere Religionen, andere Sexualität oder das andere Geschlecht. Wenn das alles gerade nicht zur Verfügung steht, kann man übrigens auch die Menschen aus dem Nachbardorf hassen!

Oftmals ist dieser Hass aber auch gar nicht so offensichtlich! Er versteckt sich hinter Floskeln und fadenscheinigen Ausreden. Die Anderen sind halt viel schlimmer und so!

Das mit der Homophobie finde ich übrigens besonders spannend. Soweit ich weiß, wurden die Leute bei denen ich lebe noch nie im Schlafzimmer kontrolliert! Es weiß also niemand, was sie da so treiben und es geht auch niemanden etwas an! Es spielt aber auch keine Rolle, weil sie ganz selbstverständlich akzeptiert werden. Niemand würde sich erlauben irgendetwas an ihrem nächtlichen Treiben zu kritisieren. Wären es zwei Männer, sehe das alles ganz anders aus! Warum? Weil ihr euch für moralisch überlegen haltet?

Ich weiß nicht warum ihr euch unbedingt über andere stellen müsst, aber so richtig Sinn ergibt das nicht! Ich vermute ja, dass euer Züchter hier einen gewaltigen Fehler gemacht hat! Würde sich ein Hund so benehmen wie ihr, müsste er zu einem Wesenstest und das ist auch gut so!

Also Leute, reißt euch zusammen und nutzt die Werkzeuge zur Kommunikation, die euch gegeben wurden! Es ist ein leichtes aufeinander zuzugehen. Einfach mal zuhören und nicht gleich jeden in eine Schublade stecken. Jeder verlauste Straßenköter ist dazu in der Lage, da werdet ihr das sicher auch hinbekommen.

Ihr braucht euch ja nicht gegenseitig am Hintern zu schnüffeln, aber ein wenig Empathie und Respekt kann man doch von Euch erwarten! Falls jemand eine Erklärung für dieses widerliche Fehlverhalten hat, würde mich das wirklich interessieren! Vielen Dank eure enttäuschte Susi!

Ich bin Susi, die kleine Hündin die unverschuldet in diese Bloggerfamilie geraten ist. Klein, süß, beliebt, vergöttert und oft frustriert schreibe ich hier gelegentlich um meinen Frust abzubauen oder um von meinen eigenartigen Erlebnissen zuberichten. Glaubt mir, hier erlebt man so einiges! Wer mehr von mir sehen will, darf mir gerne auf Facebook folgen!

Ein Kommentar

  1. „Ich für meinen Teil bin übrigens eine Mischlingshündin! Das heißt so rein genetisch gesehen vereine ich das beste von mindestens zwei Hunderassen! Ich bin also eine Superhündin!“

    Unglaublich, aber von diesen Sätzen habe ich gerade Pipi in den Augen 🙈 Vielleicht bin ich ja auch eine Superhündin als Mischling 😉 Sehr schöner Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.