Fotoparade 2-2018- Meine schönsten Reisefotos

Dezember und damit ist auch das Jahr 2018 wieder Geschichte. Das Schöne:Es ist wieder Zeit für die #Fopanet, die Fotoparade der schönsten Bilder von Erkunde die Welt!

Das dritte Mal nehmen wir schon mit großer Freude teil. Michael hat sich wieder wunderbare Kategorien ausgedacht, die da sind:

  • Abstrakt
  • Aussicht
  • Krasse Sache
  • Landschaft
  • Rot
  • Tierisch

Zusätzlich noch die Kategorien:

  • Transsibirische Eisenbahn
  • Bild des Sommers

Abstrakt

Bei diesem Thema kam uns sofort das Bild in den Sinn, ein Sonnenuntergang hier in Skatval, Norwegen. Sieht aus wie gemalt der Himmel!

Aussicht

Auch die Aussicht führt uns in die norwegische Natur, tja bald haben wir sie ja nicht mehr vor der Nase! Das war an einem äußerst stürmischem Tag jetzt im Herbst, an schönen Tagen kann ja jeder an den Strand, die wunderbare Aussicht über den aufgepeitschten Trondheim Fjord, an unserem “Hausstrand” Storvika, hier in Stjørdal.

 

Tierisch

Das Bild entstand nicht auf Reisen, die tierischen Erlebnisse auf unserer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn waren eher nicht so erfreulich im Bezug auf Tierschutz, da liegt in Russland noch so einiges im Argen!

Nein das Bild entstand bei einem Kollegen von Nico, der seine Schlange porträtiert haben wollte, das das gar nicht so einfach ist könnt ihr hier lesen. Es ist in Norwegen erst seit einiger Zeit erlaubt Reptilien zu halten und da auch nur bestimmte.

Landschaft

Das Landschaftsbild ist hier vor unserem Haus aufgenommen, also in Stjørdal,Norwegen, für dieses Bild ist Nico noch im Schlafanzug rausgehüpft ,um diesen unglaublich schönen Sonnenaufgang einzufangen. Zum Glück schlafen die meisten viel länger wie wir und keiner hat ihn im Schlafanzug draußen rumhüpfen sehen.

So startet ein Arbeitstag und dazu ein Montag gleich viel schöner,bei dieser Pracht.

 

Rot

Diese kleinen roten ungenießbaren Gesellen wurden bei der Suche nach Pilzen sowohl für die Kamera wie auch die Pfanne eingefangen. Hier geht  es zur Pilzsuche mit Nico.

Krasse Sache

Bei den krassen Sachen konnten wir uns nicht entscheiden, also sind es zwei krasse Bilder. Einmal ein Selbstportrait vor dem zweitgrößten Wasserfall hier in Norwegen, dem Storfossen in Hommelvik. Wie man ein solches Bild macht lest ihr hier.

Das zweite Bild : Nordlicht im Vorgarten, so als Abschied haben die grünen Lichter noch einmal für uns getanzt, so intensiv und lange gibt es sie hier in der Region nicht so oft. Eines der atemberaubendsten Naturschauspiele, die egal wie oft man sie gesehen hat immer wieder faszinierend! 

Schönstes Bild

Das schönste Bild ist in Jekaterinburg entstanden in der Nacht des Blutmondes. Das Sewastjanow Haus, ein wirklich prachtvolles Haus im Stadtzentrum, an der Promenade.

 

Transsibirische Eisenbahn

Bei einer solchen Fotoparade darf natürlich ein Bild unserer Reise mit der Transsib diesen Sommer nicht fehlen. Exemplarisch dafür dieses Bild unseres Lieblings Bahnhofes Irkutsk!

 

Bild des Sommers

Bei unserer Blogparade: Dein Bild des Sommers haben wir unser Bild des Sommer, ja des Jahres, schon vorgestellt. Unsere Kleinste ein Reiseprofi für die auch 18000 km mit dem Zug durch Russland gar kein Problem sind. Deren Augen einfach nur sagen:

Komm lass uns die Welt zusammen entdecken!

 

Es hat Spaß gemacht das Halbjahr noch einmal durch die Bilder zu erleben! Danke Michael für diese wunderbare Fotoparade!

Schaut gerne auch bei den anderen vorbei:

bluebayou.co

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle Teilnehmerf indet ihr hier

25 Kommentare

  1. Liebe Ina,
    wie immer habt ihr mich nicht enttäuscht! Mega tolle Bilder, da fällt mir die Entscheidung, welches mir persönlich am Besten gefällt, gar nicht leicht!
    Ich entscheide mich dann aber doch für das Bild des Sommers! Eure Maus ist ja so ein Süße!!
    Das schönste Bild, die Polarlichter und die Fliegenpilze finde ich aber auch echt wunderschön.
    Wie gesagt, Hammerbilder!
    Danke für’s Verlinken, da revanchiere ich mich sehr gerne!
    LG
    Charnette

  2. Hallo ihr Lieben!

    Wundervolle Fotos habt ihr da – da ich aber Pilz-Fan bin, finde ich wirklich das am schönsten. 🙂 Ich schau mir jetzt erst mal euren Bericht zur Transsibirischen Eisenbahn an. Das steht nämlich auch ganz weit oben auf meiner Liste! 🙂

    Alles Liebe,
    Claire

  3. Hi Ina,
    tolle Bilder von dir bei der aktuellen Fotoparade. Das absolute Highlight sind aber die Nordlichter, die auch bei mir noch ganz oben auf der Liste stehen. Wirklich ein toller Schnappschuss.
    Viele Grüße, Daniel.

  4. Ihr Lieben, das sind superschöne Fotos. Jetzt habe ich wieder Reisesehnsucht. Welches mir am Besten gefällt? Ich glaube das Foto am Strand, so mystisch.
    Gerne habe ich Euren Beitrag auch bei mir verlinkt. Schaut doch auch mal bei meinen Fotos zur Pfalz und zum Elsass rein. Viele Grüße Katja

  5. Hi Ina & Nico,
    ihr habt euch richtig tolle Photos für den Beitrag ausgesucht.
    Zwar bin ich immer fasziniert, wenn es darum geht Nachthimmel zu fotografieren, aber diesmal mein Favorit aus der Auswahl die ihr zusammengestellt habt eindeutig die Tieraufnahme 😀
    Ich hätte nie daran gedacht, dass man eine Schlange so ausdruckstark in Colorkey in Szene setzen könnte. Sehr Cool.

  6. Hallo Ihr,
    wahnsinnig schöne Bilder und eine tolle Bereicherung für die Fotoparade. Ich finde euer Polarlicht echt genial. Wer es selbst schon einmal in Natur gesehen hat, kann verstehen was es für eine Faszination auswirkt.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten
    Evelyn

  7. Hallo Ina und Nico,
    eure Bilder gefallen mir wirklich sehr. Die Farben von dem Sonnenaufgang orange-blau kommen toll rüber. Da ich noch nie Polarlichter gesehen habe, ist das Polarlicht-Bild auch ein ganz besonderes Bild. Da ich generell minimalistische Bilder mag, gefällt mir euer Bild aus der Kategorie “Abstrakt” auch ziemlich gut. Tolle Aufnahmen!
    Viele Grüße,
    Tanja

  8. Liebe Ina, lieber Nico,

    wow, die Nordlichter möchte ich auch eines Tages mal erleben! Besonders gefallen hat mir euer Beitrag zum Thema Abstrakt. An diesen Farben und Linien kann ich mich gar nicht sattsehen.

    Liebe Grüße
    Petrina

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.